1.24.0.10175
Skip to the content

Eine außergewöhnliche Saison

In dieser außergewöhnlichen Saison erwarten wir weniger Gäste als in den vorherigen Saisonen. Daher ist im Wald für Gäste und Mitarbeiter auch viel Platz, der Abstand kann eingehalten werden.

Wir haben Informationen zusammengetragen, die für Sie als Gast wichtig sind. Dies beinhaltet Antworten auf viele Fragen, die Gäste an uns richten.

  • Man muss keine Eintrittskarte mehr reservieren, wenn man Fårup besuchen möchte – weder Saisonkarten noch herkömmliche Eintrittskarten.
  • In Fårup muss Abstand gehalten werden – in den Attraktionen, Gastronomiebetrieben und auf den Wegen.
  • In folgenden Attraktionen muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden: Saven, Orkanen, Falken, Lynet und Hvirvelvinden.Der Mund-Nasen-Schutz muss maschinell gefertigt und mit einer CE-Kennzeichnung versehen sein. Außerdem muss dieser laut der Gesundheitsbehörde nach jeder Fahrt gewechselt werden. In allen anderen Attraktionen muss kein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. 
  • An den Ein- und Ausgängen zu allen Attraktionen steht Handdesinfektionsmittel zur Verfügung, das von allen Gästen verwendet werden muss.
  • Es empfiehlt sich, Eintrittskarten und Saisonkarten bereits vor Ihrem Besuch online in unserem Webshop zu kaufen, da es so zu weniger physischem Kontakt an der Kassa kommt. Denken Sie daran, dass Sie unsere App auf Ihr Telefon herunterladen können. Darin befindet sich Ihre Saisonkarte, und Sie können die Wartezeiten beobachten. Sie benötigen nicht die physische Saisonkarte. Auf diese Weise vermeiden Sie außerdem einen Besuch bei der Information, wenn Sie zum ersten Mal im Park sind.

Wie sieht der Besuch in Fårup aus?

Alle Attraktionen im Fårup Sommerland sind geöffnet – und die meisten kann man wie gewohnt nutzen. Aufgrund der Behördenrichtlinien muss in allen Attraktionen Abstand gehalten werden, weshalb einige mit etwas verringerter Kapazität fahren.

Die Gesundheitsbehörde hat die Maßnahmen für die großen Attraktionen angepasst, sodass folgende Attraktionen mit voller Kapazität genutzt werden können: Saven, Orkanen, Falken, Lynet und Hvirvelvinden. Allerdings muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. In ALLEN anderen Attraktionen muss kein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Natürlich sind auch wir der Meinung, dass das – auf gut Deutsch – echt mühselig ist. Aber wir müssen Ihnen diese Mühsal und die zusätzlichen Kosten für den Mund-Nasen-Schutz zumuten, da dies einfach nun vorgeschrieben ist. Sie können gerne selbst maschinell gefertigte Mund-Nasen-Masken zur einmaligen Verwendung von zu Hause mitbringen. Wir verkaufen auch Mund-Nasen-Masken am Eingang des Parkplatzes sowie in den Fotoläden an den Attraktionen Saven, Orkanen, Falken und Lynet. Diese werden so günstig wie möglich verkauft. Der Preis beträgt 5,- DKK (70 Cent).
Laut der Gesundheitsbehörde muss der Mund-Nasen-Schutz maschinell gefertigt und mit einer CE-Kennzeichnung versehen sein. Außerdem muss er nach jeder Fahrt gewechselt werden. Dies ist vom Mundschutztyp unabhängig. 

Im Aquapark gibt es eine Grenze, wie viele Menschen sich gleichzeitig in den Umkleideräumen aufhalten dürfen. Wir fordern daher alle Gäste im Aquapark dazu auf, den Aufenthalt im Bad und in der Umkleidekabine so kurz wie möglich zu halten, damit auch die anderen Badegäste rasch drankommen. 

 

Denken Sie an folgende Regeln, wenn Sie sich im Park aufhalten:

  • Halten Sie Abstand zu anderen Gästen
    Beachten Sie die Abstandsmarkierungen in den Warteschlangen und halten Sie auf den Wegen und in den Gastronomiebetrieben Abstand. Es darf immer nur eine Person von jeder Familie/Gruppe in der Warteschlange an den Kiosken und in den Fotoläden stehen, soweit dies möglich ist.
  • Verwenden Sie Handdesinfektion und waschen Sie Ihre Hände
    An den Ein- und Ausgängen zu allen Attraktionen steht Desinfektionsmittel zur Verfügung. Benutzen Sie die Handdesinfektion vor und nach jeder Fahrt mit den Attraktionen. In all unseren Restaurants steht ebenfalls Desinfektionsmittel zur Verfügung. Verwenden Sie dieses, bevor Sie ins Restaurant gehen und wenn Sie dieses verlassen.
  • Kontakt vermeiden
    Verwenden Sie so weit wie möglich die Karte oder das Mobiltelefon, um in Läden und Gastronomiebetrieben zu bezahlen.
  • Meiden Sie physischen Kontakt zum Personal
    Um den physischen Kontakt zwischen Gästen und Personal zu beschränken, müssen wir die High-Fives und Umarmungen leider auf einen späteren Zeitpunkt verschieben.
  • Halten Sie sich an die Empfehlungen der Gesundheitsbehörde
    Wenn Sie oder jemand in Ihrem engeren Umfeld an Covid-19-Symptomen leiden, dürfen Sie den Park nicht besuchen. Falls Sie Symptome bekommen, während Sie im Park sind, so rufen Sie uns bitte unter +45 98 88 16 00 an. Die aktualisierten Empfehlungen und Symptome finden Sie hier

 

Vorbeugende Maßnahmen im Park

Wir haben in Zusammenarbeit mit den Behörden und den übrigen Vergnügungsparks in Dänemark eine Reihe an Richtlinien erstellt und Maßnahmen getroffen, die dabei helfen sollen, sicherzustellen, dass es für alle ein lustiger und sicherer Tag in Fårup wird.

Bitte beachten Sie, dass die Richtlinien von den Behörden laufend aktualisiert werden. Sie werden deshalb eventuell erleben, dass sich bei Ihren Besuchen im Laufe der Saison die Richtlinien ändern können.

  • Desinfektion der Attraktionen
    Bügel und Berührungsflächen in den Attraktionen werden laufend gereinigt. Wir wissen, dass es bei diesen Maßnahmen etwas länger dauert, bis alle Gäste drankommen. Aber wir hoffen, dass Sie alle ein wenig Geduld mitbringen.
  • Handdesinfektion
    Wir haben mehr als 300 Handdesinfektionsstationen im Park aufgestellt und fordern alle auf, an die Handhygiene zu denken.
    Bei den Ein- und Ausgängen zu allen Attraktionen sind Handdesinfektionsstationen aufgestellt
    An allen Restaurants und Gastronomiebetrieben gibt es Handdesinfektion
    Darüber hinaus sind Handdesinfektionsstationen an strategisch wichtigen Punkten im Park zu finden
  • Zusätzliche Reinigung im Park
    Toiletten, Gastronomiebetriebe, Kioske und das Hotel Fårup werden besonders sauber gehalten.
  • Schulung des Personals
    Unser Personal wurde in Bezug auf die Richtlinien und die Hygiene geschult.
  • Abstandsmarkierungen und Schilder
    Im gesamten Park treffen Sie auf Schilder mit Informationen rund um das Corona-Virus sowie auf Abstandsmarkierungen in Form von Klebeband auf dem Boden bei Warteschlangen, damit Sie daran erinnert werden, Abstand zu halten.

 

FAQ

Hier haben wir die häufigsten Fragen rund um Corona und den Besuch in Fårup zusammengefasst. Wir hoffen, dass Sie hier Antworten auf Ihre Fragen finden. Ist dem nicht so, können Sie uns gerne eine E-Mail an info@faarup.dk schicken.

Sind alle Attraktionen in Betrieb?
Im Fårup Sommerland sind alle Attraktionen im Betrieb. Aufgrund der Behördenrichtlinien muss in allen Attraktionen Abstand gehalten werden. Die Gesundheitsbehörde hat die Maßnahmen für die großen Attraktionen angepasst, sodass in folgenden Attraktionen alle Sitze genutzt werden können: Saven, Orkanen, Falken, Lynet und Hvirvelvinden. Allerdings muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Die großen Attraktionen können daher mit voller Kapazität genutzt werden.

Wir fordern alle auf, eigene Mund-Nasen-Masken mitzubringen. Falls Sie selbst keine besitzen, können Sie diese auch zu einem äußerst günstigen Preis im Park kaufen. Der Preis beträgt DKK 5,- (70 Cent).



In den anderen Attraktionen muss kein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Gibt es Einschränkungen im Aquapark?
Im Aquapark gibt es eine Grenze, wie viele Menschen sich gleichzeitig in den Umkleideräumen aufhalten dürfen. Die Attraktionen aber sind alle geöffnet. Wir fordern daher alle Gäste im Aquapark dazu auf, den Aufenthalt im Bad und in der Umkleidekabine kurz zu halten, damit auch die anderen Badegäste rasch drankommen. 

Warum muss ich meinen Besuch nicht mehr reservieren bzw. ein Eintrittsticket mit Datum kaufen?
Wir erleben, dass uns weniger Gäste als in den vorherigen Saisonen besuchen und erwarten daher, dass während der gesamten Saison überall im Park genügend Platz sein wird. Fårup ist 220.000 m² groß, sodass es glücklicherweise genügend Platz im Park gibt, sodass sowohl Gäste als auch Mitarbeiter Abstand halten können. Sie können daher Fårup nun wie gewohnt besuchen und müssen Ihren Besuch vor der Ankunft nicht mehr reservieren.

Es empfiehlt sich natürlich trotzdem, Eintrittskarten und Saisonkarten bereits vor Ihrem Besuch online in unserem Webshop zu kaufen, da es so zu weniger physischem Kontakt an der Kassa kommt. Sie können Eintrittskarten und Saisonkarten auch an der Kassa am Eingang zum Fårup Sommerland kaufen.

Wie auch in den vorangegangenen Jahren kann es manchmal vorkommen, dass der Park im Laufe des Tages voll wird und wir daher niemanden mehr einlassen dürfen. Aber wir erwarten, dass dies in dieser Saison nicht problematisch wird, da sich weniger Leute für eine Saisonkarte entschieden haben und wir generell weniger Besucher registrieren. Sollte es dennoch einmal vorkommen, dass der Park voll ist, informieren wir natürlich so rasch wie möglich hierüber auf Facebook und auf dieser Webseite.

Ist mir der Zugang als Besitzer einer Saisonkarte sicher?
Wir erleben, dass uns heuer weniger Gäste als in den vorherigen Saisonen besuchen und erwarten daher, dass während der gesamten Saison überall im Park genügend Platz sein wird.

Aber wie auch in den vorangegangenen Jahren kann es manchmal vorkommen, dass der Park im Laufe des Tages voll wird und wir daher niemanden mehr einlassen dürfen. Wir erwarten jedoch, dass dies in dieser Saison nicht problematisch wird, da sich weniger Leute für eine Saisonkarte entschieden haben und wir generell weniger Besucher registrieren. Sollte es dennoch einmal vorkommen, dass der Park voll ist, informieren wir natürlich so rasch wie möglich hierüber auf Facebook und auf dieser Webseite.

Sollte der Platz an einzelnen Tagen knapp werden, werden jene zuerst eingelassen, die zuerst am Fårup Sommerland erscheinen.

Können zusätzliche Wartezeiten vorkommen?
Wir erwarten in dieser Saison weniger Besucher im Park. Aufgrund der Behördenrichtlinien müssen besondere Maßnahmen getroffen werden. Es muss in allen Attraktionen Abstand gehalten werden, weshalb einige mit etwas verringerter Kapazität fahren.

Die Gesundheitsbehörde hat die Anforderungen für die großen Attraktionen angepasst, sodass wir alle Sitze in den Attraktionen Saven, Orkanen, Falken, Lynet und Hvirvelvinden nutzen dürfen. Daher sollte es auch im Vergleich zur Gästeanzahl zu keinen zusätzlichen Wartezeiten bei diesen großen Attraktionen kommen. 

Denken Sie daran, dass Sie sich stets über die Wartezeiten an den großen Attraktionen im Park mit unserer App informieren können.

Im Aquapark gibt es eine Grenze, wie viele Menschen sich gleichzeitig in den Umkleideräumen aufhalten dürfen. Die Attraktionen aber sind alle geöffnet. Wir fordern daher alle Gäste im Aquapark dazu auf, den Aufenthalt im Bad und in der Umkleidekabine kurz zu halten, damit auch die anderen Badegäste rasch drankommen. 

Sind die Gastronomiebetriebe und Läden geöffnet?
Alle Gastronomiebetriebe und Läden sind wie gewöhnt geöffnet. Natürlich kann es Tage geben, an denen wir die Anzahl an offenen Kiosken, Läden und Gastronomiebetrieben an die Anzahl der Gäste anpassen.

Wie sorgen Sie dafür, dass nicht zu viele hineinkommen?
Das Zählen der Gäste gehört zur Kontrolle der Eintrittskarten. Auf diese Weise wissen wir genau, wie viele Gäste den Park betreten und gerade im Park sind.